, , , , , , , , , , , , , ,

Ankündigung KVP Kongress 2015

Wir freuen uns Ihnen die Termine und das Programm für den diesjährigen KVP Kongress bekanntgeben zu können. Zu zahlreichen Ausstellern aus dem Bereich Softwarelösungen und Dienstleistungen zum KVP erwarten wir weit mehr als 150 Teilnehmer auf die größte deutschsprachige Veranstaltung in diesem Bereich. „Mit unserem Gastgeber Audi in Neckarsulm und dem Audi Forum als Kongressstandort haben wir einen ganz tollen und zuverlässigen Partner gefunden um unseren KVP Kongress dieses Jahr auszurichten.“ schwärmt Andre Kapust, Institutsleiter und Geschäftsführer der KVP Institut GmbH Gesellschaft für Beratung und Weiterbildung.

Der KVP-Kongress 2015 im Überblick

Der KVP Kongress findet vom 30. November – 01. Dezember 2015 im Audi Forum Neckarsulm statt

Der KVP Kongress

  • ist die größte deutschsprachige Veranstaltung auf dem Gebiet des Kontinuierlichen Verbesserungs Prozess (KVP) und stellt eine wichtige Plattform zur Netzwerkbildung dar.
  • bietet einen umfassenden Überblick sowohl über den aktuellen Stand der Forschung und Lehre in Deutschland als auch über internationale Trends zum KVP.
  • präsentiert Lösungsanbieter in der begleitenden Ausstellung, die Ihre Softwarelösungen, Dienstleistungen und Ausbildungsprogramme präsentieren.

KVP Kongress Highlights

  • Key Note Speaker aus namhaften Firmen
  • 3 Kongressräume
    • Vorträge Keynote-Speaker (Kongress Raum 1)
    • KVP Workshops (Kongress Raum 2)
    • KVP Round Table (Kongress Raum 3)
  • Prominenz aus Fernsehen, Wirtschaft und Sport
  • Persönlichkeiten aus namhaften Firmen
  • Erfolgreiche KVP Praktiker & Anwender
  • Marktplatz für Lösungsanbieter
  • KVP Nanobook in Kongressgebühr enthalten
  • Audi Werksführungen mit Führungsschwerpunkt in der Automobilfertigung
  • Abendveranstaltung im Brauhaus
  • Vorträge und Workshops für Teilnehmer als Videodateien im Anschluss verfügbar
  • Business Catering durch Rennsport-Restaurant Nuvolari der Audi AG

Zielgruppe

  • Geschäftsführer und Führungskräfte
  • Abteilungsleiter
    • Entwicklung, Fertigung, Arbeitsvorbereitung
    • Einkauf, Vertrieb, Logistik
    • Personal, Recht, IT , Marketing
  • KVP Koordinatoren und KVP Verantwortliche
  • KVP Moderatoren und KVP Praktiker
  • Vertreter aus Wissenschaft und Lehre
  • Startups und Jungunternehmer

Kosten:

  • € 839,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Mehr Informationen

Weitere Informationen zum KVP Kongress 2015 erhalten Sie auf den Kongressseiten unter: https://www.kvp.de/kvp-kongress/

Das genaue Programm finden Sie unter:https://www.kvp.de/kvp-kongress/programm/

, ,

Kompetenz und Leidenschaft sind die Mittel zum Erfolg!

Reiner Calmund kommt nach Neckarsulm…

Auf dem diesjährigen KVP Kongress im Audi Forum vom 30.11. bis 01.12.2015 ist Reiner Calmund einer der am meisten und gespanntesten erwarteten Gastredner. Die Vorfreude auf Ihn ist groß, doch stellt sich häufig auch die Frage, wie passt so jemand eigentlich zum KVP?

In seinem vielbeachteten Vortrag „Mit Kompetenz und Leidenschaft zum Erfolg“ macht er eines ganz deutlich klar: Fußball und Wirtschaft verbindet viel!

Anekdotenreich kombiniert der Ex-Manager von Bayer Leverkusen in seinem Vortrag die Themen Sport und Wirtschaft und zeigt die Parallelen zwischen Profifußballvereinen und Wirtschaftsunternehmen auf. „Im Fußball zählt der Kampf um jeden Ball, im Unternehmen gilt es, um jeden Kunden und Auftrag zu kämpfen“, so Calmund, der selbst gelernter Kaufmann und Betriebswirt ist.

Dabei widmet sich Calmund dem Thema „Unterschiede und Parallelen zwischen Profifußballverein und Wirtschaftsunternehmen“. Ebenso detailliert wie lebhaft geht er auf die „vier Eckpfeiler Produktion, Finanzen, Marketing und Service“ ein. Ob Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, ob Finanzierungsmodelle wie die Anleihe, die Kapitalgesellschaft, der Börsengang und die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern, dies alles habe im Profifußball den gleich hohen Stellenwert wie im kommerziellen Betrieb. Vielleicht sei das Marketing „bedingt etwas einfacher“. Wenn das Team gut spiele, sind die Sponsoren gern mit von der Partie. Im Profisport müsse eben beides stimmen: Die wirtschaftliche Bilanz und der sportliche Erfolg. Anders als im Wirtschaftsleben vollziehe sich „alles unter dem Scheinwerferlicht“. Konzept, Strategie, Resultate, jede Spielaktion und die Reaktion der Fans würden über die Medien verbreitet, „von morgens bis abends rauf und runter diskutiert und kommentiert“. Zum Teamgeist gehöre, dass „zunächst malocht werden muss, dass sich alle zusammen anspornen und dabei kontinuierlich besser werden“.

Kompetenz und Leidenschaft sei die Formel zum Erfolg. Calmund lässt keinen Zweifel daran, dass für ihn Herz und Leidenschaft an erster Stelle stehen, denn entscheidend sei sowohl im Fußball als auch in der Wirtschaft die Leidenschaft, mit der Ziele verfolgt werden. „Nur wer selbst überzeugt ist, kann auch andere überzeugen“, beschreibt „Calli“ sein Erfolgsrezept. Und dies gelte sowohl für einen international erfolgreichen Fußballklub als auch für ein mittelständisches Unternehmen. „Ob Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder Finanzierungsmodelle, dies ist für einen Verein genauso wichtig wie für einen Betrieb“

Kurzbiografie Reiner Calmund

Reiner Calmund wurde am 23. November 1948 in Brühl bei Köln geboren. Nachdem er früh die eigene Karriere als Fußballer aufgeben musste, widmete er sich der Trainings- und Verbandsarbeit. Parallel dazu absolvierte er eine Ausbildung zum Außenhandelskaufmann und ein Studium der Betriebswirtschaft. 1976 engagierte ihn Bayer Leverkusen. Fast drei Jahrzehnte arbeitete Calmund für den Verein, den er zu einem modernen, erfolgreichen Fußballunternehmen formte. Auch nach seinem Rücktritt als Geschäftsführer der Bayer 04 Fußball GmbH 2004 ist er weiterhin in der deutschen Medien- und Fußballlandschaft präsent: als WM- und EM-Botschafter, Kolumnist und Fernsehgast. Der Privatmann Calmund widmet sich seit Jahren vielen sozialen Projekten im In- und Ausland.

, , , , , , , , , , , ,

KVP Autoren gesucht

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite(n) begrüßen zu dürfen.  Sie haben einen interessanten Beitrag zum Thema KVP und möchten ihn unter Ihrem Namen veröffentlichen?

Unsere KVP Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit und unsere Veröffentlichungen auf unser KVP Plattform erfahren möchten, besuchen Sie unsere Internetseite oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch, in dem wir gezielt auf Ihre Fragen eingehen werden.

Ihr Ansprechpartner:
Herr André Kapust

Geschäftsführer

KVP Institut GmbH Gesellschaft für Beratung und Weiterbildung  (in Gündung)

Eulenberg 6
D-74206 Bad Wimpfen
Tel.: +49 (0)7063-9999840-0
Mobil: +49 (0)171-9556918

, , ,

KVP Tagebuch, ein einfacher Schritt auf der KVP Treppe

Damit Mitarbeiter für die konstante Weiterentwicklung von Prozessen durch geeignete Vorschläge zur eigenständigen Verbesserungen beitragen können, muss eine fundierte Weiterbildung in der Differenzierung von Wertschöpfung und Verschwendung berücksichtigt werden.

Ein funktionierendes Verbesserungsvorschlagswesen ermöglicht eine hohe Umsetzungsgeschwindigkeit. Die Mitarbeiter sind die wichtigsten Ideengeber beim KVP. Stellen Sie sich nun vor jeder einzelne Mitarbeiter, egal in welcher Position würde Tagebuch führen – natürlich auf das Unternehmen bzw. seine Abteilung bezogen. Sei es in der Fertigung oder im Büro, es würde definitiv einen Sinn ergeben, ein KVP Tagebuch zu führen, es lässt den Menschen intensiver und bewusster die Prozesse kritisch betrachten. Menschen nehmen also mehr wahr dadurch. Aufschreiben und notieren können sehr hilfreich sein, manchmal werden wertvolle Einsichten geliefert. Das Schreiben zwingt uns also dazu, intensiver nachzudenken und uns eigene Stimmungen und Verhaltensweisen bewusst zu machen. Wie Sie merken, kann man die Art und Weise des Schreibens von einem Tagebuch auch auf ein KVP Tagebuch übertragen. Denken Sie doch mal darüber nach ob Sie Ihre Mitarbeiter dazu befähigen können ein Journal zu schreiben. Sie werden sehen, es hilft Ihnen Ihre Mitarbeiter zu motivieren, sie bilden sich dadurch Ihre eigene Meinung, Ideen werden angeregt und neue entwickelt. Geben sie der Kreativität Ihrer Mitarbeiter Raum. Das regelmäßige Schreiben kann bei Kummer als eine Art Ventil genutzt werden – also zum Stressabbau, was sich wiederum positiv auf Ihr Arbeitsklima und das Verhalten Ihrer Mitarbeiter auswirken kann.

[su_tab title=”Test”]Tab content[/su_tab]