Willkomen im Downloadcenter

In den folgenden Seiten stellen wir Ihnen verschiedenste Formulare, Tabellen, Kataloge, Methodenbeschreibungen und Moderationshilfen zur Verfügung. Sämtliche hier angebotenene Downloads stehen Ihnen für Ihre internen Unternehmensschulungen und Projektumsetzungen zur Verfügung, dürfen jedoch in keiner Weise für kommerzielle Zwecke wie offene Schulungen und Weiterbildungen verwendet werden. (Gerne stellen wir Ihnen auch Dateien im veränderbaren MS Word Format zur Verfügung, kontaktieren Sie uns einfach über das Anfrageformular.)

Um Ihnen den Überblick ein wenig zu erleichtern, haben wir die Bereiche nach folgenden Themen gegliedert:

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme, gerne auch telefonisch zu den üblichen Bürozeiten.

Kontaktformular

Persönliche Daten

Firmendaten

Wird gesendet
  • 5S im Kontext von Industrie 4.08. Oktober 2018 - 15:12

    Die 5S-Methode ist Bestandteil des Toyota-Produktionssystems und eine systematische Vorgehensweise, um  Arbeitsplatz und  Arbeitsumgebung so zu gestalten, dass man sich verstärkt auf die wertschöpfenden Tätigkeiten konzentrieren kann. 5S ist eine Philosophie und kein einmaliges Ereignis; vielmehr schaffte es ein  positives Umfeld für Spitzenleistungen. Um einen Veränderungsprozess zu starten, eignet sich die Methode von 5S besonders […]

  • Kurzübersicht: Eine kurze Geschichte der FMEA14. September 2018 - 12:13

    Was haben die FMEA, das Internet und GPS gemeinsam? Auf den ersten Blick lassen sich wohl keine offensichtlichen Gemeinsamkeiten feststellen, allerdings haben diese Begriffe, wie viele andere auch, ihren Ursprung in militärischer Anwendung. So wurde tatsächlich auch die FMEA bereits Ende der 1940er Jahre vom US Militär entwickelt. Dessen Frustration wegen schlecht funktionierender Munition führte zur […]

  • Buchtipp: Moderation und Begleitung kontinuierlicher Verbesserung17. August 2018 - 10:23

    Was muss ein KVP-Moderator eigentlich können? Er muss KVP-Methoden für das Lösen von Problemen beherrschen. Er muss Workshops vorbereiten, durchführen und nachbereiten können. Oft ist er auch politisch gefordert, sei es bei der Einführung von KVP in einem neuen Unternehmensbereich oder aber wenn es um die Nachweisbarkeit der mit KVP erzielten Erfolge geht. Ganz besonders […]

  • KVP Beispiel: Reaktionszeit bei Kundenreklamationen zu lange30. Juli 2018 - 16:36

    Ausgangssituation Der hier betrachtete mittelständische Betreib erzeugte durch eine häufig unkoordinierte Bearbeitung und dadurch auch überaus lange Bearbeitungszeit von Kundenreklamationen immer nur noch mehr Probleme und Verstimmungen bei seinen Kunden. Anstatt die tatsächlich relevanten Kundenreklamationen schnell, profesionell und zur Zufreidenheit der Kunden abzuarbeiten um somit den Kundenkontakt auch als Chance zur Kundenbindung zu nutzen, wurde […]

  • Verbesserungs- vorschläge prämieren?11. Juli 2018 - 16:08

    Beschäftigen sich Unternehmen mit KVP ist häufig eine der ersten getroffenen Maßnahmen die Einführung eins betrieblichen Vorschlagswesens (BVW). Als naheliegende Ausprägung eines gewünschten Verbesserungsprozesses ist per se dagegen auch nichts einzuwenden, die Unterschiede zwischen der “kleinen” Lösung und der großen KVP Inititaive liegen offen auf der Hand. Beim Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) ist die Ideenfindung relativ […]

  • Von Kindern lernen22. Juni 2018 - 8:41

    Wie wir von Kindern “sehen” lernen können Haben Sie sich schon einmal überlegt, was Sie heute sehen würden, wenn Sie die Welt (wieder) mit den Augen eines Kindes betrachten würden? Ich finde es wunderbar zu sehen, wenn Kinder große Augen machen, wenn man ihnen Dinge, Ereignisse usw. erläutert, die sie bisher nicht kannten bzw. die […]