Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess – Ein zeitloses Prinzip!

Auch in Zeiten von Digitalisierung und Agilität?

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess - Ein zeitloses Prinzip! 7

 

 

Dr.-Ing. Claudia Kostka, Autorin und Beraterin

Die Autorin referiert Auszüge aus Ihrem erfolgreichen KVP Handbuch für die Praxis, wie Sie Veränderungen erfolgreich meistern und langfristig Unternehmenserfolg sichern!

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg: Motivierte Mitarbeiter sowie Prozesse wirtschaftlich steuern und kontinuierlich verbessern! Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) fokussiert Mitarbeiter und Prozesse gleichermaßen – Verschwendungen werden eliminiert, Ressourcen werden achtsam eingesetzt und die Nachhaltigkeit aller Tätigkeiten wird berücksichtigt.

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess – Ein zeitloses Prinzip! 
Die unablässige Suche nach Verbesserungen in den täglichen Routinen mag den Uneingeweihten langweilig erscheinen. Doch Erfolg entsteht nicht durch Zufall und Organisationen lassen sich sowieso nur schrittweise verändern. Auch in Zeiten der Digitalisierung brauchen Innovationen eine Vision, einen langen Atem und für selbstorganisierte Teams kurzfristig sichtbare Erfolge. Motiviert wird dies durch Transparenz der Aktivitäten z.B. an einem Kanban-Board und die regelmäßige Würdigung der Leistungen durch das Erreichen von Etappenzielen. Dahinter stecken die Prinzipien des KVP. Wie Sie die in Ihren Führungsalltag integrieren und mit Methode agil umsetzen können, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess - Ein zeitloses Prinzip! 8Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess - Ein zeitloses Prinzip! 9
*Werbelink zu Amazon.

Über die Autorin und weitere Mitwirkende

Der Herausgeber
Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Qualitätswissenschaft an der TU Berlin, verbindet Praxis und Wissenschaft in idealer Weise. Seine umfangreichen Erfahrungen in verantwortlicher Linien- und Projektarbeit im In- und Ausland einerseits und in Lehre und Forschung andererseits garantieren einen praxisnahen Wissenstransfer in Form dieser Pocket Power-Reihe zum Nutzen jeden Lesers.

Die Autoren
Dr.-Ing. Claudia Kostka ist seit über 20 Jahren als Beraterin und Trainerin mit den Themen Change- und Prozessmanagement inkl. Kontinuierliche Verbesserung und Agilität tätig. Am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin etablierte sie bereits 1998 als Oberingenieurin Veränderungsmanagement als Studienfach.

Dr.-Ing. Sebastian Kostka ist Vertriebsleiter Service bei der Mercedes Benz Vertriebsorganisation Deutschland.

Biografie

Claudia Kostka begleitet seit über 20 Jahren als Unternehmensberaterin und Trainerin Menschen in Organisationen bei der Gestaltung ihrer Veränderungs- und Verbesserungsprozesse.

Sie studierte Maschinenbau und Produktionstechnik an der TU Berlin sowie Organizational Behavior und Business Communication an der UC Berkeley. Nach der Promotion war sie zunächst in der Industrie tätig und lehrte ab 1998 als Oberingenieurin an der TU Berlin das Fach “Veränderungsmanagement”. Seit 2005 ist sie selbständig. Ihre über 20 Jahre entwickelte einfache Gestaltungs- und Trainingsmethodik vermittelt sie in ihren Trainings und Büchern.

Mehr Informationen unter
www.claudia-kostka.de
www.energetic-change.de