Das Gold in den Köpfen der Mitarbeiter


Die Schlagwoerter kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP), Qualitaetsmanagement (QM) und Kaizen geistern mittlerweile durch fest jedes Unternehmen. Von den einen als Wundermittel zur Produktivitaetssteigerung gepriesen, von anderen als Rationalisierungsinstrument verdammt, erscheint diese Methode als eine Medaille mit zwei Seiten.

Der Film gibt einen Einblick hinter die Kulissen. Ort des Geschehens ist das Unternehmen Brabantia Breitenstein in Emmerich, das Werkzeugschraenke, Briefkaesten und Geldkassetten herstellt. Hier wurde das Konzept der kontinuierlichen Verbesserung entwickelt und – in Verbindung mit Gruppenarbeit – erfolgreich praktiziert.

Dieser Film richtet sich an diejenigen, die nicht laenger tatenlos der Verschwendung, Ueberlastung und fehlerhaften Ablaeufen an ihrem Arbeitsplatz zuschauen wollen.