Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Six Sigma Yellow Belt Schulung


Six Sigma Yellow Belt Schulung

Six Sigma Yellow Belts nehmen die Rolle der aktiven Unterstützung von Six Sigma Projekten wahr. Somit benötigen sie einen Überblick über die verschiedenen Tools und Methoden. Häufig ist die Qualifizierung zum Six Sigma Yellow Belt der erste Schritt zur Weiterqualifizierung zum Six Sigma Green Belt oder gar Six Sigma Black Belt. Das Six Sigma Yellow Belt Training vermittelt Ihnen die Grundlagen und die wichtigsten Methoden, damit Six Sigma in Ihrer Organisation verstanden wird.

Zielsetzung “Six Sigma Yellow Belt” (2 Tage)

Zielsetzung ist, dass Six Sigma Yellow Belts (die in der Regel Sachkundige in ihrem Arbeitsumfeld sind) einzelne Six Sigma Green Belts und Black Belts bei der Umsetzung von Six Sigma Verbesserungsprojekten aktiv unterstützen. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den Vorgaben der American Society for Quality (ASQ).

Nutzen

Durch die Teilnahme an unserer Schulung bzw. dem Training …

  • haben Sie ein fundiertes Verständnis für die Vorgehensweise von Six Sigma
  • kennen Sie den Ablauf eines Six Sigma Verbesserungsprozesses und die wichtigsten Werkzeuge
  • sind Sie in der Lage Six Sigma Projekte aktiv zu unterstützen

Inhalte

Die wichtigsten Methoden werden an einem durchgängigen Fallbeispiel durchgespielt und in Workshops vertieft. Hierbei werden nachfolgende Phasen durchlaufen:

DEFINE-Phase: Ziel der Definephase ist ein 100%iges Verständnis des Projektauftrages unter Berücksichtigung der Ausgangssituation darzulegen, um den Umfang realistisch festzulegen und Ziele zu setzen. Mit dem Projektauftrag werden die Rahmenbedingungen des Projektes unter Einbeziehung möglichst vieler Aspekte verbindlich festgelegt. Wichtige Werkzeuge sind:
  • Projekt Charter
  • Projektkennzahlen
  • Ursache-Wirkungs-Analyse (Fischgrätendiagramm)
  • Prozessdarstellung (SIPOC)
  • Kundenanforderung (VoC, Voice of the customer
MEASURE-Phase: Die zweite Stufe in einem Six Sigma Projekt beinhaltet die Erhebung der Daten. Wichtige Werkzeuge sind:
  • Messgrößen und Datenarten
  • Messsystemanalyse (Einblick)
  • Ermittlung der Prozessfähigkeit (Einblick)
  • Grafische Darstellung von Daten
ANALYZE-Phase: Die Analyze-Phase beinhaltet einen systematischen Einstieg in den Prozess und gleichzeitig den Aufbau einer kausalen Kette sowie die Entwicklung zielgerichteter Hypothesen. Mit Hilfe von Messungen und deren Daten wird das Ursachen-Wirkungsgefüge mit grafischen und statistischen Werkzeugen analysiert. Am Ende der Analyze-Phase wissen Sie, welche Einflussfaktoren wirklich wichtig sind. Wichtige Werkzeuge sind:
  • Datenanalysemethoden (Überblick)
  • Methoden der Prozessdarstellung
  • Risikobewertung (FMEA)
  • Fokussierung und Hypothesenentwicklung
IMPROVE-Phase: In der Improve-Phase wird der Prozess so umgestaltet, dass sein Output die vom Kunden geforderten Ergebnisse liefert. Wichtige Werkzeuge sind:
  • Lösungsideen generieren
  • Lösungen auswählen und implementieren
  • Finanzielle Auswirkungen abschätzen
CONTROL-Phase: In der Control-Phase wird sichergestellt, dass die Verbesserungen nachhaltig wirken.
  • Kontrollplan
  • SPC-Regelkarten
  • Controlling
  • Wissensmanagement

Zielgruppe

Geschäftsleitungsebene und Führungskräfte eigenständiger operativer Einheiten aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen,Unternehmen mit dem Wunsch, Prozesse zu optimieren;  Lieferanten, die Six Sigma Aufgrund von Kundenanforderungen umsetzen müssen; Kunden, die Six Sigma von Ihren Lieferanten fordern, etc.

Voraussetzungen / Hilfsmittel

Es sind keine Voraussetzungen oder Vorkenntnisse für die Teilnahme an dieser Schulung erforderlich.

Six Sigma beschäftigt sich in vielen Bereichen mit der statistischen Auswertung von Daten. Hierfür wird perspektivisch eine unterstützende Software benötigt; in der Schulung arbeiten wir mit dem Programm „Minitab“. Dieses ist speziell für statistische Analysen im Qualitätsmanagement entwickelt und bietet eine umfassende Palette von statistischen Methoden und grafischen Werkzeugen für Industrie, Forschung, Entwicklung und Lehre. In der Regel benötigen Sie für die Teilnahme an den fortgeschrittenen Kursen (Six Sigma Green Belt und höher) sowohl in der Schulung als auch während der anschließenden Ausarbeitung einer Projektarbeit Zugriff auf einen mobilen Rechner inkl. einer Softwarelizenz. Für Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung.

Trainer

Die Themen werden durch einen kompetenten und erfahrenen Six Sigma Master Black Belt verständlich und praxisnah vermittelt.

Didaktik/Trainingsmethoden:
Impulsvortrag anhand praxisbezogenem Fallbeispiel, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch. Wir sichern Ihnen einen umfassenden Wissenstransfer mit praxisnahen Informationen durch einen erfahrenen und kompetenten Trainer zu. In einer angenehmen Trainingsatmosphäre erhalten Sie genügend Freiraum für einen Erfahrungsaustausch untereinander. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den Vorgaben der American Society for Quality (ASQ) und richten sich nach der ISO 13053-1:2011 und der ISO 13053-2:2011. Die Inhalte unseres Six Sigma Yellow Belt Online-Trainings entsprechen denen unseres Six Sigma Yellow Belt Präsenztrainings und wurden auf die Wissensvermittlung über Onlinemedien optimiert.

Abschluss/Prüfung:

Am Ende des zweiten Tages erfolgt eine schriftliche Prüfung zur Überprüfung der Wissensvermittlung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat „Six Sigma Yellow Belt“ im Nachgang übersendet.

Leistungsumfang

  • Umfassende Schulungsunterlagen (in Papierform oder als .PDF-file inkl. Checklisten, Formulare, etc. als Download)
  • Zahlreiche Datenfiles und Werkzeuge für praktische Übungen
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts sowie den Ergebnissen aus der durchgeführten Gruppenarbeit (Übersendung erfolgt im Nachgang)
  • Erfahrener praxisnaher Trainer in angenehmer Trainingsatmosphäre mit bestem Service
  • Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • Zertifikat „Six Sigma Yellow Belt“
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer

Seminardaten

Dauer: 2 Tage Präsenz- bzw. Onlineveranstaltung / 9:00 – 17:00 Uhr bzw. 9:00-16:00 Uhr

Kosten: € 1.150.- (Präsenz)/ € 950.- (Online) zzgl. gesetzl. MwSt.

Abschluss/Qualifizierung: Zertifikat „Six Sigma Yellow Belt“

Partner: Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung mit unserem Partnerunternehmen, der Six Sigma Dienstleistungen GmbH.

Anfrage- und Buchungsformular

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Buchungsformular Yellow Belt

Seminartermin

Datum und Seminarort *

Persönliche Daten

Firmendaten

Anmeldung Seminarteilnehmer

Wird gesendet

Inhouse Schulungen immer beliebter

Im Bereich der Weiterbildung und Qualifizierung von Mitarbeitern zeichnet sich bereits seit Jahren ein eindeutiger Trend ab: das Interesse geht immer mehr zu Organisation und Durchführung von Inhouse Schulungen. Diese Entwicklung können wir auch durch eigene Erfahrung in vielen Themenbereichen bestätigen. Doch was macht Inhouse Schulungen so beliebt im Vergleich zur Teilnahme an offenen Seminaren...

Warum ist Qualifizierung so wichtig?

Alle sprechen von Qualifizierung und Weiterbildung. Doch warum ist das so? Zu kaum einer anderen Zeit war die Arbeitswelt so stark geprägt von tiefgreifenden Veränderungen, wie wir es heutzutage erleben. So reicht es heute bei Weitem nicht mehr aus, nur seine ursprünglich durch Studium und Ausbildung erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der täglichen Arbeit einzusetzen. Vielmehr unterliegt...

Inhouse Schulung organisieren – leicht gemacht!

Mitarbeiter zu qualifizieren und weiterzubilden ist unumgänglich geworden, um Unternehmen und Standorte dauerhaft zu sichern und auf aktuelle Herausforderungen auszurichten. Dabei stellen wir fest, daß ein Trend von offenen Seminar- und Weiterbildungsangeboten für Mitarbeiter immer stärker hin zu individuellen Inhouse Schulungen geht. Die Vorteile hierfür liegen auf der Hand: Schulung von vielen...